WILDLIFE-WOCHENENDE IN DER LAUSITZ

In 2022 wollen wir mal etwas Neues versuchen! Darum gibt es zum ersten Mal eine Reise in die Lausitz, genauer in das urige Spreecamp von Karsten Nitsch. Dort verbringen wir zwei Nächte in seinen selbst gezimmerten Blockhütten, kochen am Lagerfeuer, waschen uns mit Spreewasser und probieren ein die ein oder andere wilde Begegnung zu finden. Dafür wird es notwendig sein, dass wir früh aufstehen oder spät ins Bett gehen und uns leise und ruhig fortzubewegen. Darum wollen wir alle Wildlife-Interessierten Väter und ihre Kinder (ab 9 Jahren) einladen sich mit uns auf die Spuren von Rothirsch, Seeadler und Wolf zu begeben. Wer also schon immer mal einen Hirsch bei der Brunft oder eine Wolfsfährte vermessen wollte, der kann sich gerne mit einer Mail an reisen@vaeterzentrum-berlin.de unverbindlich anmelden. Als vorbereitende Lektüre empfehlen wir euch das Buch „Wo die wilden Tiere wohnen“ von Karsten Nitsch.

Termin: 09. – 11. September 2022
Zeitraum: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag ca. 14:00 Uhr
Alter: ab 9 Jahren
Preis: Wird noch kalkuliert, wahrscheinlich aber in ähnlichen Dimensionen, wie die Reisen nach „Drei Eichen“
Ort: Spreecamp, Hammer 3, 02979 Spreetal, Webseite
Anreise: Im Idealfall mit Fahrgemeinschaften ab Berlin, da wir uns vor Ort auch teilweise mit dem Auto fortbewegen müssen, um die einzelnen Spots zur Wildtierbeobachtung anzufahren.