Das Väterzentrum Berlin an der Marienburger Straße feiert sein 10jähriges Bestehen.

 Aus diesem Anlass soll die „Papa-Party“ lebendig, farbenfroh und spielerisch Wertschätzung und Motivation für alltagsnahes väterliches Engagement zum Ausdruck bringen. Wir alle wissen: Väter sind unentbehrlich für ihre Kinder. Das wollen wir feiern, mit der ganzen Familie: Mütter, Väter, Kinder!

Die Papa-Party soll Ausdruck einer respekt- und lustvollen Auseinandersetzung mit dem Vatersein in einer Zeit des rasanten Wandels der Lebens- und Familienformen sein. Das Gleichgewicht beruflicher und familiärer Aufgaben ist für Männer zu einer zentralen Lebensfrage geworden – ein gesellschaftlicher Trend, eine gesellschaftliche Herausforderung, die sich dem einzelnen Vater im privaten Leben stellt,  ob partnerschaftlich, getrennt oder allein -erziehend. Die Papa-Party will das Engagement von immer mehr Vätern bei diesem Balanceakt würdigen.

Was erwartet die Besucher

Ein Erlebnisparcour mit 15 verschiedenene Stationen (Kletterturm, Feuerwehrlöschübungen, Torwandschießen, Bullenreiten, Mitmachzirkus, Carrerabahnrennen, uvm.), eine Klein-Kind-Area, Schminken, Fahrradregistrierung, Tipizelt, Informationsstände,  große Tombola, Grill, Imbiss, uvm. Das Fest hat einen unkommerziellen Charakter.

 Bühnenprogramm

Eröffnen wird die Veranstaltung Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie (Berlin). Bühnenauftritte gibt es u.a. von den Straßenmusikern „Ruberts Kitchen Orchestra“ sowie dem Zauberer Jan Dober.

Politik: Über zeitgemäße Familienpolitik wird Christian Füller (Journalist und Moderator) mit Direktkanditat*innen für die Wahl des Deutschen Bundestages sprechen.

Partner

Die Veranstaltung findet mit der Unterstützung der AG Jungenarbeit Pankow, Globetrotter, Babysitterexpress, Jump House, Polizei, Feuerwehr, Ostfee, Förderverein Grundschule Marie, Jugendclub Gartenhaus, ASP Marie, Viktoria Mitte, Kickerverleih 5 Meter, Juggle HuB, Mestermacher

Medienpartner

Stadtmagazin Himbeer,  Men`s Health DAD, Pinguindruck

Weitere Infomationen und detalllierte Informationen in unserem Sondernewsletter: http://mailchi.mp/13ec5b6d6fa1/vterzentrum-newsletter-mai-1033449?e=d4fd4a5c24

Themenabend: Das Wechselmodel – die beste Lösung für alle?

Anfang Februar 2017 fasste der Bundesgerichtshof (BGH) mit seiner Entscheidung XII ZB 601/15 einen wegweisenden Beschluss zum Wechselmodell (Doppelresidenz), also zu der Betreuungsform, in der Kinder nach einer Trennung der Eltern paritätisch bei beiden Eltern zu Hause sind.

Der Väteraufbruch für Kinder Berlin-Brandenburg e.V. und das Väterzentrum Berlin e.V. laden am 26. April um 18 Uhr in die Urania  ein, um über das Thema zu diskutieren, Fragen zu stellen oder auch von eigenen Erfahrungen zu berichten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Teilnamebestätigungen können nach vorheriger Anmeldung ausgestellt werden. Eine Anmeldung ist möglich unter veranstaltung-berlin@vafk.de.

Mehr zur Veranstaltung: http://vaeterzentrum-berlin.de/wp-admin/post.php?post=1275&action=edit

 

Gruppenprogramm “ Getrennt vom Kind“ beginnt am 21.3.

Für unser Gruppenprogramm “ Getrennt vom Kind“ gibt es noch freie Plätze. Die Gruppe startet am 21.3. in Schöneberg, Kurmärkische Str.

Mehr Informationen unter: http://vaeterzentrum-berlin.de/beratung/kurse/getrennt-vom-kind/

Bundestagsabgeordnete Lisa Paus zu Besuch im Väterzentrum

Am 22.02. hatten wir Besuch von der Bundestagsabgeordneten Lisa Paus, der Sprecherin für Familie und Bildung Marianne Burkert-Eulitz und June Tomiak Sprecherin für Jugend.

https://www.facebook.com/lisa.paus/photos/ms.c.eJw9zFEKwEAIA9EbFTXWmPtfrOC6~;XwMDMMsgki2qvnwWJ5vIXvdnE6sldOxhtn0st~;tEdLtfv7JD~_mQFmk~-.bps.a.720022728123021.1073741848.554919787966650/720023004789660/?type=3&theater

 

Vater-Kind-Kuren richtig wichtig

Vater-Kind-Kuren können richtig, wichtig und gut sein – das finden wir schon lange, und jetzt lobt auch das MÜTTER-Genesungswerk! – Seit Jahren schon kooperieren wir mit dem Haus Thomas Morus auf der schönen Nordseeinsel Norderney – die ersten, die sich ein gutes Vater-Kind-Kur überlegt hat und erfolgreich durchführt. Wir empfehlen das Haus schon lange. Nun ist es amtlich – Niedersachsen verlieh dem Haus einen Gesundheitspreis und das Muttergenesungswerk gratuliert dazu. Wir natürlich auch!
http://www.presseportal.de/pm/79377/3497196